The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt des Instituts für Mikroverfahrenstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der OWI Science for Fuels gGmbH (OWI) und des Zentrums für BrennstoffzellenTechnik (ZBT) wurde ein Multi-Fuel-Brenngaserzeuger entwickelt. Das ZBT hat hierfür eine Multihole-Spraydüse entwickelt, die aus verschiedenen gemischten Brennstoffen ein für den Reformer nutzbares Spray erzeugt.

ZBT ist Konsortialführer des Power to Gas – Modellvorhabens für sektorenübergreifende Energiesysteme (PtG-MSE)

Die Partner des Virtuellen Instituts | KWK.NRW laden Sie zum Auftakt des Projektes "KWK.NRW 4.0" am 25. August 2020 ein. Nutzen Sie die Gelegenheit und treten in den Dialog mit Vertretern aus der Industrie, Wissenschaft, Energiepolitik und Projektförderung.

Gemeinsam mit der Hahn-Schickard Gesellschaft (HSG-VS) entwickeln wir im Rahmen des IGF-Projektes SAFEREF eine in Membran-Elektroden-Einheiten (MEA) integrierbare Dynamische Referenzelektrode (DHE) sowie eine kompakte Multi-Sensoreinheit zur Charakterisierung des ein- und austretenden Anodengases von Brennstoffzellen zur frühzeitigen Detektion von zellschädigenden Betriebszuständen.